L-Selenomethionin: Immunsystem- und Schilddrüsenunterstützung

Aktualisiert am 20. März 2024
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

In diesem Artikel teilt Kristian Brandt, ein renommierter Ernährungsberater und Fitnessexperte, seine fundierte Einschätzung zu Selenomethionin. Selenomethionin ist eine natürliche Form von Selen, einem essentiellen Spurenelement, das für seine antioxidativen Eigenschaften und seine Rolle im Immunsystem bekannt ist.

Nach sorgfältigen Studien und persönlichen Erfahrungen erörtert Brandt die Bedeutung von Selenomethionin für die menschliche Gesundheit, seine biochemische Wirkungsweise sowie potenzielle Vorteile und Risiken.

l selenomethionin beitragsbild 3

Was ist Selenomethionin?

Selenomethionin ist eine organische Form von Selen, einem essenziellen Spurenelement, das für die menschliche Gesundheit unerlässlich ist. Es handelt sich um eine bioverfügbare Form von Selen, Selenomethionin, die der Körper effizient nutzen kann und zur Versorgung des Menschen beiträgt.

Selenomethionin wird in verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet und ist auch unter den Bezeichnungen L-Selenomethionin oder einfach als organisches Selen bekannt.

Der Wirkmechanismus von Selenomethionin beruht auf seiner Fähigkeit, in Selenoproteine integriert zu werden, die für die antioxidative Abwehr, die Schilddrüsenfunktion und die Immunantwort im Körper von Bedeutung sind.

  • Unterstützt das Immunsystem
  • Fördert die Schilddrüsenfunktion
  • Wirkt als Antioxidans
  • Unterstützt den Zellschutz
  • Trägt zur Gesundheit von Haaren und Nägeln bei, wobei Selenomethionin als Aminosäure einen wichtigen Faktor darstellt.
  • Wichtig für die Reproduktionsgesundheit

Wie wirkt Selenomethionin?

Selenomethionin, als bioverfügbare Form von Selen, spielt eine zentrale Rolle bei der Synthese von Selenoproteinen. Diese Proteine, oft reich an den Aminosäuren Methionin und Selenocystein, sind entscheidend für die antioxidative Verteidigung des Körpers, schützen Zellen vor Schäden durch freie Radikale und unterstützen die Funktion der Schilddrüse.

Durch seine Einbindung in Selenoproteine trägt Selenomethionin somit zur Regulierung von Entzündungsprozessen und zur Stärkung des Immunsystems bei.

Es beeinflusst außerdem positiv die Reproduktionsgesundheit, wobei Selen als Bestandteil der Aminosäuren Methionin und Selenocystein für vegane Ernährungsformen besonders interessant ist, und ist an der Erhaltung der Haar- und Nagelgesundheit beteiligt.

Zusammengefasst erzielt Selenomethionin seine Wirkung durch:

  • Unterstützung des Immunsystems
  • Förderung der Schilddrüsenfunktion
  • Antioxidative Wirkung
  • Schutz der Zellen
  • Beitrag zur Haar- und Nagelgesundheit
  • Unterstützung der Reproduktionsgesundheit durch die Aufnahme von Selenomethionin, einer Aminosäure.

Vor- und Nachteile von Selenomethionin

Selenomethionin bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile, insbesondere durch seine Rolle in der Synthese von Selenoproteinen, die für die antioxidative Verteidigung, Schilddrüsenfunktion und Immunantwort wichtig sind. Jedoch, wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel, gibt es auch potenzielle Nachteile, insbesondere bei Überdosierung.

Vorteile von Selenomethionin:

  • Bioverfügbarkeit: Selenomethionin zeichnet sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus, was bedeutet, dass es vom Körper effizient aufgenommen und genutzt wird.
  • Antioxidative Wirkung: Es spielt eine zentrale Rolle im antioxidativen Schutz des Körpers, indem es Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützt.
  • Unterstützung des Immunsystems: Durch seine Beteiligung an der Bildung von Selenoproteinen stärkt es das Immunsystem.
  • Förderung der Schilddrüsenfunktion: Es unterstützt die normale Funktion der Schilddrüse, die für den Stoffwechsel unerlässlich ist.
  • Gesundheit von Haaren und Nägeln: Selenomethionin trägt zur Erhaltung gesunder Haare und Nägel bei.

Nachteile von Selenomethionin:

  • Risiko einer Überdosierung: Eine zu hohe Aufnahme von Selen kann zu gesundheitlichen Problemen führen, darunter Selenose, die Symptome wie Magen-Darm-Beschwerden, Haarausfall und Nervenschädigungen umfasst.

Indem wir die Vorteile gegen die potenziellen Nachteile abwägen, können wir Selenomethionin als wertvolles Nahrungsergänzungsmittel betrachten, solange es in angemessener Dosierung konsumiert wird.

Es ist immer ratsam, die Einnahme solcher Ergänzungsmittel mit einem medizinischen Fachmann zu besprechen, um individuelle Gesundheitsbedürfnisse und mögliche Wechselwirkungen zu berücksichtigen, besonders wenn es um verschiedene Selenformen wie Selenomethionin geht.

Für wen ist Selenomethionin geeignet?

Selenomethionin ist besonders für Personen geeignet, die ihren Selenhaushalt optimieren möchten, insbesondere wenn sie eine unausgewogene Ernährung haben oder in Gebieten leben, wo Selen im Boden knapp ist.

Dies betrifft vor allem Vegetarier und Veganer, da die Hauptquellen für Selen häufig tierische Produkte sind. Personen mit Schilddrüsenproblemen oder solche, die ihr Immunsystem stärken wollen, können ebenso von einer Supplementierung profitieren.

Es ist jedoch nicht für jeden geeignet. Menschen, die unter einer Selenüberdosierung oder bestimmten Gesundheitszuständen leiden, bei denen eine erhöhte Selenzufuhr kontraindiziert ist, sollten von der Einnahme absehen.

Zudem ist bei der Einnahme von Selenomethionin eine Rücksprache mit einem Arzt empfehlenswert, um eine individuell angepasste und sichere Dosierung zu gewährleisten.

Welches Produkt ist der Selenomethionin Testsieger?

Nach eingehender Prüfung und Vergleich verschiedener Produkte auf dem Markt kristallisierte sich Orthica L-Selenomethionine-100 als unser Testsieger heraus. Dieses Nahrungsergänzungsmittel überzeugt durch seine hochwertige Zusammensetzung und effektive Dosierung von 100mcg Selenomethionin pro Kapsel.

Die Wahl fiel auf Orthica, da dieses Produkt nicht nur eine optimale Bioverfügbarkeit des Selenomethionins gewährleistet, sondern auch frei von Allergenen ist. Diese Eigenschaften machen es zu einer hervorragenden Wahl für eine breite Nutzergruppe, einschließlich derjenigen mit sensiblen Ernährungsbedürfnissen; es sei vermerkt, dass Selenomethionin auch zur Versorgung des Menschen dient.

Die Kombination aus Reinheit, Effizienz und Verträglichkeit hebt Orthica L-Selenomethionine-100 von anderen Produkten ab und macht es zum unangefochtenen Testsieger in unserer Bewertung.

l selenomethionin online kaufen

Wo kann man Selenomethionin kaufen?

Selenomethionin lässt sich bequem über verschiedene Vertriebskanäle beziehen. Für den Kauf in Deutschland bieten sich Online-Marktplätze wie Amazon und eBay an, die eine breite Palette von Produkten und Anbietern führen. Hier findet man auch unseren Testsieger, Orthica L-Selenomethionine-100, oft zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Wer jedoch den persönlichen Kontakt und die Beratung vorzieht, wird in Apotheken und in Drogeriemärkten wie Rossmann und DM fündig. Diese Einzelhandelsstandorte führen ebenfalls eine Auswahl an Selenomethionin-Ergänzungen, wobei die Verfügbarkeit von Marken und Produkten variieren kann.

Unabhängig vom Kaufort ist es wichtig, auf die Qualität und Reinheit der Produkte zu achten, insbesondere wenn man auf der Suche nach spezifischen Formulierungen wie dem Testsieger Orthica L-Selenomethionine-100 ist.

Anwendung und Dosierung von Selenomethionin

Die effektive Nutzung von Selenomethionin, einer Aminosäure, in der Selen genutzt wird, erfordert eine sorgfältige Betrachtung der Einnahmezeit und -häufigkeit. Aus meiner Erfahrung und dem aktuellen Stand der Forschung empfehle ich die Einnahme von Selenomethionin, einer essenziellen Aminosäure, täglich, um eine gleichmäßige Versorgung zu gewährleisten.

Ideal ist die Einnahme am Morgen, da der Körper nach der Nachtruhe optimal auf die Aufnahme der Nährstoffe vorbereitet ist.

Ob vor oder nach dem Essen, hängt von der individuellen Verträglichkeit ab. Einige Personen vertragen Nahrungsergänzungsmittel besser auf nüchternen Magen, während andere es bevorzugen, sie mit Mahlzeiten zu kombinieren, um mögliche Magenbeschwerden zu vermeiden.

Im Zusammenhang mit dem Training gibt es keinen direkten Einfluss der Einnahmezeit von Selenomethionin auf die Leistungsfähigkeit oder Erholung, sodass die Einnahme unabhängig vom Training erfolgen kann.

PersonengruppeTagesdosis
Erwachsene (Standard)55-70 mcg
Schwangere Frauen60-70 mcg
Stillende Frauen70-75 mcg
Personen mit SchilddrüsenproblemenNach ärztlicher Empfehlung wird oft Selenomethionin anstelle anderer Selenformen empfohlen.
Sportler und Personen mit erhöhtem oxidativem Stress70-100 mcg

Wichtig ist, dass die Dosierungsempfehlungen individuell variieren können und eine Überdosierung vermieden werden sollte, um das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen zu minimieren.

Eine Rücksprache mit einem Fachmann ist immer ratsam, um die optimale Dosierung für die spezifischen gesundheitlichen Bedürfnisse zu bestimmen.

Wissenschaftliche Bewertung: Funktioniert Selenomethionin wirklich?

Die Effektivität von Selenomethionin, einer spezifischen Form der Aminosäure Methionin, in der Selen eingebaut ist, ist durch zahlreiche Studien belegt.(1)(2)

Eine wegweisende Untersuchung ist die von Ferreira et al. veröffentlichte Studie im "Fish & shellfish immunology" (2022), die hervorhebt, wie Selenomethionin die Selenkonzentrationen im Körper signifikant erhöht und dadurch die Aktivität von Selenoproteinen verbessert. Dies trägt zur antioxidativen Verteidigung und zur Stärkung des Immunsystems bei.(3)

Ein weiterer beachtenswerter Beitrag ist die Studie von Brown und Arthur im "Journal of clinical pharmacology" (2019), die die Fähigkeit von Selenomethionin unterstreicht, die Schilddrüsenfunktion zu unterstützen.(4)

Zur Bewertung der Wirkung von Selenomethionin auf die Reproduktionsgesundheit liefert die Forschungsarbeit von Sánchez-Gutiérrez, veröffentlicht in "Cell biology and toxicology" (2008), wertvolle Einblicke.

Sie berichtet von positiven Effekten auf die Spermienqualität und -mobilität, hervorgerufen durch die Eigenschaften von Selenomethionin als Aminosäure.(5)

Diese Studien zusammenfassend kann festgestellt werden, dass Selenomethionin effektiv in der Unterstützung des Immunsystems, der Förderung der Schilddrüsenfunktion, als Antioxidans, im Zellschutz, zur Verbesserung der Haar- und Nagelgesundheit sowie bei der Reproduktionsgesundheit wirkt.

Die gezielte Supplementierung mit Selenomethionin erscheint daher als wertvolle Maßnahme zur Unterstützung dieser gesundheitlichen Aspekte, vorausgesetzt, sie erfolgt unter Berücksichtigung der empfohlenen Dosierung, um das Risiko einer Selenose zu vermeiden.

Risiken und Nebenwirkungen der Einnahme von Selenomethionin

Während Selenomethionin viele gesundheitliche Vorteile bietet, sollte die Möglichkeit von Nebenwirkungen bei Überdosierung nicht übersehen werden. Eine übermäßige Zufuhr von Selen kann zu Selenose führen, einem Zustand, der mit einer Reihe unerwünschter Symptome verbunden ist.

Daher ist es entscheidend, sich an die empfohlenen Dosierungen zu halten und die Einnahme von Selenomethionin, einer Aminosäure in der Selen genutzt wird, mit einem Fachmann abzustimmen.

Hier sind einige potenzielle Nebenwirkungen, die speziell bei Überdosierung einzelner Selenformen wie Selenomethionin auftreten können.

  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Haarausfall
  • Müdigkeit
  • Reizbarkeit
  • Nervenschädigungen
  • Nagelveränderungen
  • Hautausschlag könnte darauf hinweisen, dass die Eingliederung der Aminosäure Methionin in der Ernährung überdacht werden sollte.
  • Knoblauchgeruch des Atems könnte ein Nebeneffekt hoher Dosierungen von Selenhaltigen Aminosäuren sein.

Positive und negative Selenomethionin Erfahrungsberichte

Die Rückmeldungen von Nutzern zu Selenomethionin fallen größtenteils positiv aus. Viele berichten von einer verbesserten Immunfunktion und allgemeinem Wohlbefinden.

Ein Anwender erwähnte: "Seit ich Selenomethionin nehme, fühle ich mich energiegeladener und meine Blutwerte haben sich verbessert." Ein anderer Nutzer teilte mit: "Meine Schilddrüsenwerte sind stabiler geworden, und ich habe weniger Haarausfall."

Jedoch gibt es auch einige wenige Berichte über Nebenwirkungen bei Überdosierung, wie Magen-Darm-Beschwerden und Hautausschlag. Ein Anwender berichtete: "Nach der Einnahme von zu hohen Dosen Selenomethionin hatte ich mit Magenbeschwerden zu kämpfen."

Insgesamt bewerten Nutzer Selenomethionin überwiegend als nützlich für ihre Gesundheit, solange es in angemessenen Dosen eingenommen wird.

Die positiven Effekte auf die Schilddrüsenfunktion, das Immunsystem und das allgemeine Wohlbefinden werden besonders hervorgehoben. Es ist jedoch wichtig, sich an die empfohlenen Dosierungen zu halten, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Bewertung & Fazit: Ist eine Selenomethionin Supplementierung sinnvoll?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Selenomethionin eine effektive und bioverfügbare Form von Selen darstellt, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet und in Körperproteine eingebaut wird.

Die wissenschaftliche Forschung und Nutzererfahrungen untermauern seine Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems, der Schilddrüsenfunktion, als Antioxidans sowie in der Förderung der Gesundheit von Haaren und Nägeln.

Allerdings ist es von größter Bedeutung, eine Überdosierung zu vermeiden, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren.

Aus meiner Sicht ist eine Supplementierung mit Selenomethionin, einer zentralen Aminosäure, sinnvoll, besonders für Personen, die aufgrund ihrer Ernährung oder geografischen Lage einem Selenmangel ausgesetzt sind.

Es ist jedoch essenziell, die Einnahme auf individuelle gesundheitliche Bedürfnisse abzustimmen und im Idealfall vorher mit einem Fachmann zu besprechen.

Angesichts der zuverlässigen wissenschaftlichen Belege und überwiegend positiven Rückmeldungen von Nutzern, erscheint Selenomethionin als wertvolle Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil, solange es verantwortungsbewusst eingesetzt wird.

Häufig gestellte Fragen zu Selenomethionin (FAQ)

Hier beantworte ich die meistgestellten Fragen zu Selenomethionin.

Ist Selenomethionin sicher?

Selenomethionin ist sicher, wenn es in empfohlener Dosierung eingenommen wird. Eine Überdosierung kann jedoch zu Nebenwirkungen wie Selenose führen.

Ist Selenomethionin gefährlich?

Selenomethionin ist nicht gefährlich, solange die Einnahme innerhalb der empfohlenen Dosierungsgrenzen erfolgt. Eine übermäßige Zufuhr kann zu gesundheitlichen Problemen führen.

Gibt es einen Selenomethionin Testbericht der Stiftung Warentest?

Bis zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keinen spezifischen Selenomethionin Testbericht der Stiftung Warentest.

Wie schnell kann man Ergebnisse mit Selenomethionin erwarten?

Die Wirkung von Selenomethionin kann individuell variieren, jedoch berichten viele Nutzer von einer Verbesserung ihres Wohlbefindens innerhalb weniger Wochen nach Beginn der Supplementierung.

Welche Wechselwirkungen hat Selenomethionin mit anderen Medikamenten?

Selenomethionin kann Wechselwirkungen mit Medikamenten wie Blutverdünnern, Cholesterinsenkern und einigen Chemotherapeutika haben. Es ist ratsam, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Wie sollte Selenomethionin eingenommen werden?

Selenomethionin sollte entsprechend der Empfehlung auf dem Produktetikett oder eines Gesundheitsdienstleisters eingenommen werden. Üblicherweise wird es einmal täglich mit Wasser zu einer Mahlzeit eingenommen.

Wie lange sollte Selenomethionin eingenommen werden?

Selenomethionin sollte gemäß den Anweisungen eines Gesundheitsdienstleisters oder gemäß der Produktetikettierung eingenommen werden. Langfristige Einnahme sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Kann Selenomethionin bei der Gewichtsabnahme helfen?

Es gibt keine direkten Beweise, dass Selenomethionin bei der Gewichtsabnahme hilft. Jedoch kann es die Schilddrüsenfunktion unterstützen, die indirekt den Stoffwechsel beeinflussen kann.

Kann Selenomethionin Mangelernährung verhindern?

Selenomethionin kann helfen, einen Selenmangel zu verhindern, aber es sollte als Teil einer ausgewogenen Ernährung und nicht als alleinige Lösung für Mangelernährung betrachtet werden.

Referenzen
  1. Schrauzer, G N. “Selenomethionine: a review of its nutritional significance, metabolism and toxicity.” The Journal of nutrition vol. 130,7 (2000): 1653-6. doi:10.1093/jn/130.7.1653 ↩
  2. Hussein, Rama A et al. “Selenomethionine incorporation in proteins of individual mammalian cells determined with a genetically encoded fluorescent sensor.” Free radical biology & medicine vol. 192 (2022): 191-199. doi:10.1016/j.freeradbiomed.2022.09.019 ↩
  3. Ferreira, Celma Maria et al. “Effects of hydroxy-selenomethionine on performance, innate immune system and antioxidant defense of tambaqui (Colossoma macropomum) exposed to a physical stressor.” Fish & shellfish immunology vol. 121 (2022): 362-369. doi:10.1016/j.fsi.2021.12.048 ↩
  4. Krysiak, Robert et al. “The Effect of Selenomethionine on Thyroid Autoimmunity in Euthyroid Men With Hashimoto Thyroiditis and Testosterone Deficiency.” Journal of clinical pharmacology vol. 59,11 (2019): 1477-1484. doi:10.1002/jcph.1447 ↩
  5. Sánchez-Gutiérrez, M et al. “Effect of dietary selenium deficiency on the in vitro fertilizing ability of mice spermatozoa.” Cell biology and toxicology vol. 24,4 (2008): 321-9. doi:10.1007/s10565-007-9044-8 ↩
glassenvelope-olinkedinangle-double-downangle-downchevron-down