Die 6 besten natürlichen Anabolika 2024: Pflanzliche Steroide für Muskelaufbau online kaufen

Aktualisiert am 23. Februar 2024
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

In diesem Artikel werden die 6 besten natürlichen Anabolika des Jahres 2024 vorgestellt.

Angesichts des wachsenden Interesses an gesunden Alternativen zu traditionellen Steroiden, legt diese Liste den Fokus auf pflanzliche Steroide, die ideal für den Muskelaufbau sind.

Es wird auch erörtert, wo man sie online kaufen kann und wie sie im Vergleich zu synthetischen Steroiden abschneiden.

Egal ob Sie ein Athlet, Bodybuilder oder einfach jemand sind, der nach natürlichen Wegen sucht, um seine Muskelmasse zu erhöhen – hier finden Sie wertvolle Informationen.

Es wird gerade im Bereich des Bodybuildings verstärkt zu unerlaubten Präparaten gegriffen(1), um auf schnellem Weg das Testosteron zu erhöhen, wobei eine erhöhte Produktion von Testosteron zu einem schnelleren Muskelaufbau führt. Artikel zum Thema Anabolika im Bodybuilding zum Aufbau von Muskeln gibt es viele.

In vielen Fällen brachten Dopingtests im Sport diesen Missbrauch ans Tageslicht(2). Es geht jedoch auch anders und zwar durch natürliche Steroide, die u.a. einen gesunden Anstieg von Testosteron fördern.

Denn es stehen denjenigen, die Muskeln aufbauen oder erhalten wollen, unterschiedliche Substanzen zur Verfügung, die jeder völlig legal erwerben kann und zeigen, dass die Einnahme von Anabolika nicht alternativlos ist.

Diese natürlichen Supplements (Anzahl von natürlichen Steroiden), wie beispielsweise bestimmte pflanzliche Extrake, sind in einigen besonderen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, wobei auch der ein beliebter Inhaltsstoff wie elementares Zink oder Rhaponticum Carthamoides eine Rolle spielt.

Solche Supplements, die eine hohe Qualität haben, gibt es heutzutage oft im Internet(3).

Praktisch ist, dass sie einfach in die tägliche Ernährung eingebaut werden können und gegenüber illegalen Steroiden eindeutige Vorteile haben. Welche natürlichen Anabolika zum Aufbau geeignet sind, erfahren Sie hier.

Die 6 besten natürlichen Anabolika (Auswahl an natürlichen Steroiden)

Zum Gebrauch der besten legalen pflanzlichen Steroid Supplements bzw. natürlichen Anabolika gehört zwangsläufig nicht nur eine ausgewogenen, sondern gesunde Ernährung, die ebenfalls einen Effekt auf den Wert von Hormonen im Körper haben.

Wer seinen Testosteronspiegel in Balance halten oder steigern möchte kann neben einer ausgewogenen Ernährung zu natürlichen Anabolika Supplements greifen, die ebenfalls Muskeln wachsen lassen, vollkommen legal sind und zudem über keine Nebenwirkungen verfügen.

Erwähnenswert sind die Inhaltsstoffe, wie Zink, Eiweiße und Proteine(4), die in pflanzlichen Anabolika in Kombination mit einer gesunden Ernährung eine wichtige Rolle spielen und für durchtrainierte Muskeln bzw. magere Muskeln führen.

Einer der bekanntesten Hersteller von natürlicher Sportnahrung ist das Unternehmen Crazy Bulk, das sich über die Jahre auch in Deutschland einen Namen gemacht hat.

Auf der Suche nach immer neuen Rezepturen, haben sich die Macher für ihre legalen Steroide einiges einfallen lassen. Dort können Käufer beispielsweise pflanzliche Steroide in Pulverform bekommen und dadurch von härteren Muskeln profitieren. Wir empfehlen, dass Sie folgende pflanzliche Steroide kaufen:

1. TestoPrime

Das Produkt TestoPrime ist das wohl beste natürliche Produkt für den schnellen Muskelaufbau,

was derzeit auf dem Markt ist und sich gegen andere Marken durchsetzt, wenn es um pflanzliche Anabolika bzw. legale Steroide geht.

Der Testosteronspiegel wird bei der Einnahme von diesem natürlichen Anabolika auf natürliche Weise erhöht (androgene Wirkung), was zu einer Vielzahl von Vorteilen beim Bodybuilding führt und von vielen Kunden in den Warenkorb gelegt wird, die ihre körperliche Verfassung verbessern wollen.

Das Besondere an diesem natürlichen Anabolika ist: TestoPrime bietet eine lebenslange Geld-zurück-Garantie an, falls Sie nicht zufrieden sind. So können Sie das Produkt komplett ohne Risiko testen und sich selbst davon überzeugen, dass es keine gesundheitlichen Risiken hat und ein männliches Geschlechtshormon, wie Testosteron fördern kann.

2. D-Bal

dbal anabolikum

Ein weiteres Produkt aus der Reihe natürliches Anabolika ist D-Bal. Das Produkt D Bal ist dazu geeignet, Masse nachhaltig zu erhöhen und die Muskulatur wachsen zu lassen. Dieses Präparat wurde gezielt für einen Testosteron Aufbau konzipiert und macht die Wirkungen effektiver, als andere dieser Art.

Im Gegensatz zu anderen Produkten, die die Anbieter als wahre „Wundermittel“ an den Mann bringen möchten, wirkt DBal schon nach relativ kurzer Zeit, sodass ein Wirkungseintritt nach wenigen Tagen zu spüren ist, was vor allem für Kraftsportler Vorteile bietet. Ein klarer Vorteil beim Kauf natürlicher Steroide in Kapseln.

Andere Mittel bzw. legale Steroide, die zum Kauf angeboten werden, sind nicht nur reich an unterschiedlichen Nebenwirkungen, selbst die inhaltlichen Dosen würden nicht ausreichen, um die Versprechen derjenigen einzuhalten, da diese viel niedrig sind und in einigen Fällen sogar ganz fehlten.

Die legale Steroide Wirkung von D Bal wird deshalb erzielt, da die verschiedene Kombination einzelner Zutaten sehr gut miteinander harmoniert, aber auch weil sich das Erzeugnis schon vorhandene Abläufe im Körper zunutze macht. D Bal ist in der Lage Muskeln aufzubauen und im Gegenzug Fett zu reduzieren.

Mittlerweile hat sich das Mittel, als bessere Alternative zu seinem Pendant Dianabol entwickelt, da es sich um ein legales, als auch nachhaltiges Nahrungsergänzungsmittel handelt.

3. Trenorol

trenorol

Wenn es um das Thema Muskelaufbau geht, kommen Interessierte kaum an dem Produkt Trenorol vorbei.  Das Erzeugnis basiert nur auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, wie Eiweiß und ist daher frei von Nebenwirkungen.

Auch mit diesem Muskelaufbaupräparat hat das Unternehmen Crazy Bulk eine gekonnte Alternative zu dem anabolen Steroid Winstrol geschaffen, welches wirkt und für jeden Sportler nicht nur beim Training von großem Nutzen ist. Trenorol bringt zügige Ergebnisse in Bezug auf Masse verbessern und Aufbau.

4. Anadrole

anadrole

Anadrole erzeugt synthetische Hormone, die mit Testosteron vergleichbar sind (nicht zu verwechseln mit Anvarol).

Bereits nach wenigen Einnahmen werden Anwender einen enormen Zuwachs an Kraft und Muskeln bemerken.

Das Mittel verbessert gut die Stickstoffretention, sowie die Proteinsynthese. So wird auf legale Weise die optimale Umgebung für ein Muskelwachstum geschaffen, die der Anwender benötigt.

Als Hauptbestandteil der Inhaltsstoffe zählt natürlich Tribulus Terrestris, welches bekanntermaßen für einen schnellen Zuwachs von Muskeln sorgt. Auch die weiteren Inhaltsstoffe sind pflanzlicher Natur und können in der Regel, keinerlei Nebenwirkungen bei Menschen hinterlassen. Das Einnehmen kann einfach mit der normalen Ernährung durchgeführt werden.

5. Testo-Max

testomax

Bei Testo Max, einem sogenannten Testosteron-Booster, handelt es sich um ein Mittel, welches dem Körper verhilft die Testosteronproduktion anzukurbeln. Anwender, die Testo Max zu sich nehmen, benötigen keine illegalen anabole Steroide, um ihrem Körper eventuell Schaden zuzufügen.

Das Mittel lässt den Mann schneller muskulös werden, es wirkt sich auf sein Energielevel aus und sorgt für eine Steigerung von Muskelmasse. Zudem nutzen Anwender das Wissen, dass die Libido erhöht wird und es zudem pro Einnahme, zu einem verbesserten körperlichen Gesamtniveau kommt.

6. HGH-X2

hgh x2

HGH oder Human Growth Hormone, sind entscheidend für das Muskelwachstum, einer schnelleren Regeneration zwischen Trainingseinheiten, als auch für eine verbesserte Gewichtsreduktion.

Allerdings nimmt die Produktion von den anabolen Steroiden HGH im Lauf der Zeit ab und muss auf künstlichem Weg wieder zugeführt werden, beispielsweise durch pflanzliche Extrakte die analog zu den menschlichen Geschlechtshormonen funktionieren.

Wer beim Workout und bei Wettkämpfen natürliche Inhaltsstoffe statt einem Medikament nutzen möchten, um bessere Ergebnisse zu erreichen, und um seinen HGH Spiegel zu erhöhen, ist mit HGH-X2 von Crazy Bulk auf der sicheren Seite. Das Mittel ist eine legale und sichere Alternative zu Somatropin, hinterlässt im Gegensatz dazu in der Regel, keine Nebenwirkungen.

Sämtliche Produkte des Hersteller enthalten pflanzliche Inhaltsstoffe, was bedeutet: Jeder hier präsentierte Artikel gehört zur Gruppe der pflanzlichen Booster, die kraftvoll wirken und nicht gesundheitsgefährdend sind.

Personen, die allergisch auf einen dieser Stoffe sind, sollten im Vorfeld ihren Arzt dazu befragen und ggf. bei einer hohen Wirksamkeit von einer Verabreichung absehen. Zudem ist es äußerst wichtig, vor einer Einnahme, den Beipackzettel auf Deutsch zu studieren, um das eigene Wohlbefinden zu gewährleisten.

Was sind natürliche Anabolika?

und wenn es gilt Muskelmasse zu erhöhen sowie das Muskelwachstum zu verbessern, um die ein oder andere Beschwerde zu lindern und die Gesundheit zu optimieren.

Denn ein Mangel an Testo wird mit vielen verschiedenen Problemen in Verbindung gebracht, wobei nicht nur Bodybuilder betroffen sind, sondern das Labor auch beim Freizeitsportler Alarmhinweise zeigt, beispielsweise beim Insulin.

Das Geschlechtshormon ist nicht nur verantwortlich für die Ausbildung von sekundären Geschlechtsmerkmalen, sondern trägt dabei ebenso stärkend zum Aufbau von Kraft bei.

Andererseits führt ein Testosteronmangel zu Muskelschwung und anderen negativen Folgen, wie zum Beispiel eine depressive Stimmung oder weniger Sexualtrieb(5).

Ein guter Testosteronwert bzw. Maßnahmen die den Wert im Blut erhöhen sind daher enorm wichtig und genau hier kann die Einnahme von pflanzlichen Steroide bzw. eine Testosteronmischung in einer hochwertigen Zusammensetzung hilfreich sein.

natürliches anabolika natürlich blog sprache

Ist es aber möglich den Testosteronspiegel mit externen Quellen bzw. die Einnahme von pflanzlichen Steroide zu erhöhen? Wir geben als Antwort ein definitives ja, denn schon in einigen Pflanzen wurden Testosteron Äquivalente nachgewiesen(6).

Diverse pflanzliche Steroide ähneln sehr unseren Hormonen und verhalten sich anabolisch, heißt: wie das Hormon Testosteron.

Einige darunter produzieren diese Botenstoffe, zum Beispiel Pilze und Pollen, in denen sich eine relativ hohe Konzentration von Androgenen finden.

Es sind leider bis zum heutigen Tag keine wissenschaftlichen Studien, noch anderweitige Informationen veröffentlicht, die belegen, dass diese pflanzlichen Steroide zu Testosteron umgewandelt werden oder aber einen positiven Einfluss auf unsere geistige Leistungsfähigkeit haben bzw. zu eine gesteigerte Leistungsfähigkeit führen.

anabolika alternativen

Andererseits nutzen viele Hersteller für ihre Nahrungsergänzungsmittel Pflanzen und Wurzeln, wie unter anderem Ginseng oder Tribulus Terrestris, die nachweislich positiv auf den menschlichen Körper(7) einwirken und Jahre bekannt sind.

Bewiesen ist in der Zwischenzeit, dass Pflanzen, wie der Bockshornklee(8)  oder der Schabzigerklee, einen Anstieg des Testosteronspiegels bewirken und laut Informationen der Hersteller dieser Produkte, einen schnellen Erfolg gerade beim Sport, hervorbringen.

Sie enthalten einen hohen Zusatz an wichtigen Nährstoffen und darüber hinaus noch einiges mehr, was der Mensch benötigt, wenn er beim Thema "Körperlicher Leistungsfähigkeit" mitreden will.

Eine Art an mehr Muskelmasse zu kommen liegt im Natural Bodybuilding. Diese Gegenbewegung zum konventionellen Bodybuilding gibt es erst seit relativ kurzer Zeit, der Sport erfreut sich dabei aber immer größerer Beliebtheit.

Allerdings kann auch Natural Bodybuilding enorme Strapazen für den Körper bedeuten(9).

Dopingmittel wie Anabolika, Wachstumshormone oder Stimulanzien sind zwar in hohem Maße leistungssteigernd, können aber drastische Auswirkungen auf die Gesundheit (Krebserkrankungen, Herzinfarkte, Leberschäden) nach sich ziehen. Bei vielen Präparaten ist gerade die Leber involviert, die nachweislich den größten Schaden davontragen kann.

Aufbau funktioniert also ohne Chemie ebenso gut, ist gesünder und mit legalen Steroiden vollkommen legal. Bei dieser Sportart sind ausschließlich nur Nahrungsergänzungsmittel erlaubt, die sich auf der „Kölner Liste dopingfreier Sportnahrung“ befinden und bei der eine individuelle Dosierung.

Sie versprechen ein minimiertes Doping-Risiko und können von Spitzensportlern, vor Wettkämpfen und nicht nur beim Workout, verwendet werden, wenn sie sich Sorgen um ihr Testosteron im Körper oder ihren Energietransport im Körper machen. 

Wie wirkt natürliches Anabolika?

Anabol ist gleichzusetzen mit aufbauend. Durch die Einnahme anabol wirkender Substanzen versucht der Nutzer, seinen Muskelaufbau mehr gezielt zu beschleunigen und das in sehr kurzer Zeit. (10)(11), die im Extremfall schnell bis zum Tod führen können.

Die wohl bekannteste Form von Anabolika sind künstlich hergestellte Steroide, die in der Struktur dem männlichen Testosteron ähneln. Neben diesen anabolen Steroiden sind auch Beta-2-Sympathomimetika beliebt, die ursprünglich der Behandlung von Asthma dienten, aber auch bei anderen Erkrankungen oder sogar orthopädische Operationen verwendet wurden(12).

Alternativen sind daher mehrere anabole Ersatzstoffe, die ebenfalls dazu beitragen, dass entweder eine Muskelneubildung stattfindet oder für mehr Muskelmasse sorgen. Auf der Suche nach den am meisten verwendeten Wirkstoffen, die meistens pro Kapsel oder Tablette enthalten sind, fanden sich folgende Ersatzstoffe:

  • Zink
  • Magnesium
  • Vitamin D
  • Proteine
  • Rhaponticum Carthamoides

Bei der Zink Supplementierung spielt auch das Alter des Nutzers eine maßgebliche Rolle, denn bei Jugendlichen, die über einen hohen Zink Wert im Blut verfügen, wirken diese Ersatzstoffe nicht so effektiv, wie bei älteren Menschen, bei denen der Testosteronwert mit der Zeit sinkt(13).

Neben verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln bedarf es einer ausgewogenen und gesunden Ernährung mit einer ausreichenden Zufuhr von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.

Da Testosteron nicht zugeführt, sondern letztlich nur die Produktion angekurbelt wird, ist ein entsprechendes Ergänzungsmittel eine gesunde, und vor allem körperschonende Variante.

Natürliche Steroide & Anabolika: Fazit

Unter Anabolika sind sämtliche Substanzen bekannt, die zwar einen Aufbau von körpereigenem Gewebe vorantreiben oder den Testosteronspiegel erhöhen, aber über einen ungesunden Effekt verfügen.

Die Nummer 1 der verbotenen Substanzen ist Testosteron, welches der Körper zwar selber herstellt, die Mengen aber für Sportler nicht immer ausreichend sind, um die Leistung ihres Körpers zu verbessern und was bei falscher Einnahme eine gefährliche Nebenwirkung haben kann.

Anabolika verfügen über mehrere negative Effekte. Ein Anabolikum Extrakt kann nicht nur Wassereinlagerungen liefern und Schäden an der Leber verursachen,(14) sondern haben weitere unendlich viele negative Eigenschaften, sodass die Einnahme nicht nur mit diversen Nebenwirkungen verbunden ist, sondern dass diese sogar tödlich enden können, vor allem in Kombination mit Training, das sehr intensiv ist.

Zur zweiten Kategorie zählen Wachstumshormone, die Muskelwachstum erhöhen und für eine schnellere Fettverbrennung sorgen. Beides kann ungeahnte Auswirkungen auf einen Körper nach sich ziehen, die von diversen Krebsarten, über Diabetes Typ 2 reichen und letztendlich sogar wiederum bis zum Tod führen könnten.

Im Gegensatz dazu, sollten Menschen besser Alternativen zu sich nehmen, denn pflanzliche Wirkstoffe verfügen über die gleichen Eigenschaften, sind jedoch gesund, und hinterlassen keine Schäden am Körper.

Übrigens, wenn Sie im Online Shop kaufen, brauchen Sie sich nicht mit Ihrer E Mail Adresse und Passwort in Ihrem Konto anmelden, sondern können das gewünschte Produkt über die Navigation finden und wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an den Kundenservice wenden. Einfacher kommen Sie nicht an Ihr Ziel. Hier nochmals pflanzliches Anabolika, welches beim Bodybuilding hilft.

Referenzen
  1. Lemiński, Artur et al. “When Bodybuilding Goes Wrong-Bilateral Renal Artery Thrombosis in a Long-Term Misuser of Anabolic Steroids Treated with AngioJet Rheolytic Thrombectomy.” International journal of environmental research and public health vol. 19,4 2122. 14 Feb. 2022, doi:10.3390/ijerph19042122 ↩
  2. Okano, Masato et al. “Doping control analyses during the Tokyo 2020 Olympic and Paralympic Games.” Drug testing and analysis, 10.1002/dta.3381. 8 Oct. 2022, doi:10.1002/dta.3381 ↩
  3. Ng, Jeremy Y et al. “Dietary and herbal supplements for fatigue: A quality assessment of online consumer health information.” Integrative medicine research vol. 10,4 (2021): 100749. doi:10.1016/j.imr.2021.100749 ↩
  4. Hartono, Felicia A et al. “The Effects of Dietary Protein Supplementation on Acute Changes in Muscle Protein Synthesis and Longer-Term Changes in Muscle Mass, Strength, and Aerobic Capacity in Response to Concurrent Resistance and Endurance Exercise in Healthy Adults: A Systematic Review.” Sports medicine (Auckland, N.Z.) vol. 52,6 (2022): 1295-1328. doi:10.1007/s40279-021-01620-9 ↩
  5. Ahmad, Syed W et al. “Is Oral Testosterone the New Frontier of Testosterone Replacement Therapy?.” Cureus vol. 14,8 e27796. 8 Aug. 2022, doi:10.7759/cureus.27796 ↩
  6. Janeczko, Anna. “Estrogens and Androgens in Plants: The Last 20 Years of Studies.” Plants (Basel, Switzerland) vol. 10,12 2783. 16 Dec. 2021, doi:10.3390/plants10122783 ↩
  7. Fernández-Lázaro, Diego et al. “Effects of Tribulus terrestris L. on Sport and Health Biomarkers in Physically Active Adult Males: A Systematic Review.” International journal of environmental research and public health vol. 19,15 9533. 3 Aug. 2022, doi:10.3390/ijerph19159533 ↩
  8. Sankhwar, S N et al. “Safety and Efficacy of Furosap®, a Patented Trigonella foenum-graecum Seed Extract, in Boosting Testosterone Level, Reproductive Health and Mood Alleviation in Male Volunteers.” Journal of the American College of Nutrition, 1-9. 25 Oct. 2021, doi:10.1080/07315724.2021.1978348 ↩
  9. Chica-Latorre, Sara et al. “After the spotlight: are evidence-based recommendations for refeeding post-contest energy restriction available for physique athletes? A scoping review.” Journal of the International Society of Sports Nutrition vol. 19,1 505-528. 8 Aug. 2022, doi:10.1080/15502783.2022.2108333 ↩
  10. Torrisi, Marco et al. “Sudden Cardiac Death in Anabolic-Androgenic Steroid Users: A Literature Review.” Medicina (Kaunas, Lithuania) vol. 56,11 587. 4 Nov. 2020, doi:10.3390/medicina56110587 ↩
  11. Corona, Giovanni et al. “Consequences of Anabolic-Androgenic Steroid Abuse in Males; Sexual and Reproductive Perspective.” The world journal of men's health vol. 40,2 (2022): 165-178. doi:10.5534/wjmh.210021 ↩
  12. Weber, Alexander E et al. “Anabolic Androgenic Steroids in Orthopaedic Surgery: Current Concepts and Clinical Applications.” Journal of the American Academy of Orthopaedic Surgeons. Global research & reviews vol. 6,1 e21.00156. 4 Jan. 2022, doi:10.5435/JAAOSGlobal-D-21-00156 ↩
  13. Barone, Biagio et al. “The Role of Testosterone in the Elderly: What Do We Know?.” International journal of molecular sciences vol. 23,7 3535. 24 Mar. 2022, doi:10.3390/ijms23073535 ↩
  14. Alves, Ana Sofia et al. “Androgenic-Anabolic Steroids: From the Gym to Drug-Induced Liver Injury.” Cureus vol. 14,9 e28798. 5 Sep. 2022, doi:10.7759/cureus.28798 ↩
glassenvelope-ostarstar-ocheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-emptychevron-down