SR9009 (Stenabolic) SARM Testbericht 2024: Wirkung & Erfahrungen

Aktualisiert am 27. März 2024
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Im Rahmen dieses Artikels teilt der renommierte Ernährungsberater und Fitnessexperte Kristian Brandt seine fundierten Erkenntnisse über SR-9009, auch bekannt als "Stenabolic".

Nach intensiver Auseinandersetzung mit dieser neuartigen Substanz, die in der Gruppe der Performance-Enhancer eine Rolle spielt und beim Muskelaufbau sowie Fettabbau helfen soll, bietet er eine eingehende Bewertung von SR-9009.

Als modulierende Verbindung von Rev-ErbA, einem Protein, das die circadianen Rhythmen des Körpers beeinflusst, zieht SR-9009 das Interesse von Sportlern und Biohackern auf sich.

Kristian Brandt erörtert in diesem Artikel die potenziellen Vorteile, Risiken und Anwendungsbereiche von SR-9009, um Lesern eine klare Vorstellung von den Effekten und der Sicherheit dieses Stoffes zu vermitteln.

sr9009 sarm kaufen

Was ist SR-9009?

SR-9009, oft als Stenabolic betitelt, ist eine experimentelle Substanz, die zur Gruppe der sogenannten Rev-ErbA-Liganden gehört. Zudem ist es eines der bekanntesten SARMs, die wiederum viel Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern bekommen haben.(1)(2)(3)

Ihre Wirkung entfaltet sie, indem sie die Aktivität des Rev-ErbA-Proteins beeinflusst, welches eine zentrale Rolle in der Regulation des zirkadianen Rhythmus, des Stoffwechsels und der Mitochondrienfunktion spielt.

  • Steigerung der Ausdauer
  • Beeinflussung des zirkadianen Rhythmus
  • Verbesserung der metabolischen Aktivität
  • Erhöhung der mitochondrialen Dichte
  • Fettreduktion ohne signifikante Diätveränderung
  • Potenzielle Senkung der Blutzuckerwerte
  • Keine anabole Wirkung, daher kein Einfluss auf Hormone wie Testosteron

Vor- und Nachteile von SR-9009

Vorteile von SR-9009 umfassen die Steigerung der körperlichen Ausdauer und die Verbesserung des Metabolismus, was zu einer effektiveren Fettverbrennung führen kann, ohne die Hormonbalance zu stören.

Nachteile sind die unzureichende Erforschung am Menschen, potenzielle Nebenwirkungen und die Tatsache, dass SR-9009 in vielen Sportverbänden als Dopingmittel gelistet ist.

Vorteile von SR-9009

  • Steigerung der Ausdauer: Nutzer von SR-9009 berichten häufig von einer merklichen Zunahme ihrer Ausdauerleistung, was mit einer verstärkten aeroben Kapazität und einer effizienteren Energieverwertung in Zusammenhang steht.
  • Optimierung des zirkadianen Rhythmus: Durch die Modulation des Rev-ErbA-Proteins kann SR-9009 zu einer verbesserten Synchronisation der inneren Uhr mit externen Umwelteinflüssen beitragen, was unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus positiv beeinflussen könnte.
  • Erhöhung der metabolischen Rate: Die Substanz hat das Potenzial, die Grundumsatzrate zu steigern, was die Fettverbrennung ankurbeln und die Gewichtsregulation unterstützen kann, auch ohne die Notwendigkeit einer drastischen Diätumstellung.
  • Zunahme der mitochondrialen Dichte: SR-9009 stimuliert die Bildung neuer Mitochondrien, sogenannter "Kraftwerke der Zelle", was zu einer verbesserten Energiebereitstellung und einer erhöhten Leistungsfähigkeit der Muskulatur führen kann.
  • Senkung der Blutzuckerwerte: Vorläufige Studien deuten darauf hin, dass SR-9009 einen positiven Effekt auf den Glukosestoffwechsel haben und somit einen Beitrag zur Prävention von Stoffwechselerkrankungen wie Typ-2-Diabetes leisten könnte.

Diese Liste der potenziellen Vorteile basiert auf der aktuellen wissenschaftlichen Forschung und Nutzererfahrungen, sollte jedoch immer vor dem Hintergrund des individuellen Gesundheitszustands und in Absprache mit einem Fachexperten betrachtet werden.

Nachteile von SR-9009

  • Unzureichende Erforschung am Menschen: Trotz vielversprechender Ergebnisse in präklinischen Studien fehlt es an umfassenden klinischen Versuchen, die Sicherheit und Wirksamkeit von SR-9009 bei Menschen bestätigen.
  • Potenzielle Nebenwirkungen: Nutzer und vorläufige Forschungsergebnisse weisen auf mögliche Nebenwirkungen hin, wie Störungen im natürlichen zirkadianen Rhythmus, die das Schlafmuster beeinträchtigen können.
  • Status als Dopingmittel: SR-9009 ist aufgrund seiner leistungssteigernden Eigenschaften auf der Dopingliste vieler Sportverbände zu finden, was die legale Verwendung bei professionellen Athleten ausschließt.
  • Rechtliche Grauzone: Die Substanz befindet sich in einer rechtlichen Grauzone, was die Beschaffung und Anwendung für den Endverbraucher kompliziert und potenziell risikoreich macht.
  • Interaktion mit Medikamenten: Es gibt noch keine umfassenden Studien zu den Wechselwirkungen von SR-9009 mit anderen Medikamenten, was bei Personen mit bestehenden Medikationsplänen zu unvorhergesehenen Risiken führen kann.

Abschließend ist zu betonen, dass die Entscheidung für oder gegen die Verwendung von SR-9009 wohlüberlegt und idealerweise in Absprache mit einem Spezialisten getroffen werden sollte, um individuelle Risiken zu minimieren.

SR-9009 Erfahrungen

Anwender von SR-9009 teilen vielfach positive Erlebnisse bezüglich gesteigerter Ausdauer und verbesserter metabolischer Prozesse, was sich in erhöhter Energie im Alltag und beim Sport manifestiert.

Kritische Stimmen beziehen sich hingegen auf die unzureichende wissenschaftliche Erforschung am Menschen und potenzielle Nebenwirkungen, die die Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Ein konsistentes Bild ergibt sich somit noch nicht, und es bleibt eine Abwägungssache, die individuelle Entscheidungen erfordert.

Positive Erfahrungen mit SR-9009

Anwenderberichte zu SR-9009 zeichnen ein Bild von gesteigerter Vitalität und Leistungsfähigkeit. In Online-Foren und Rezensionen wird von einer "spürbaren Zunahme der Ausdauer bei Cardio-Einheiten" und einer "merklichen Verbesserung der Regeneration nach dem Training" gesprochen.

Ein Nutzer beschreibt: "Nach nur wenigen Wochen der Einnahme von SR-9009 fühlte ich mich energiegeladener und meine Fettverbrennung schien effizienter zu laufen."

Ein anderer Anwender berichtet: "Meine Erfahrung mit SR-9009 war durchweg positiv; ich konnte meine Trainingsintensität steigern ohne dabei schneller zu ermüden." Diese Eindrücke unterstreichen die oben genannten potenziellen Vorteile bezüglich der metabolischen und mitochondrialen Effekte der Substanz.

Negative Erfahrungen mit SR-9009

Trotz der Begeisterung einiger Nutzer offenbaren Online-Rezensionen auch eine Schattenseite. So berichtet ein Anwender: "Nach anfänglich positiven Effekten erlebte ich zunehmend Schlafprobleme, die ich auf SR-9009 zurückführe."

Diese Erfahrung korrespondiert mit den potenziellen Störungen im zirkadianen Rhythmus, wie sie in wissenschaftlichen Kreisen diskutiert werden.

Ein zweiter Nutzer äußert sich kritisch: "Ich habe keine Veränderungen in meiner Leistungsfestgestellt, dafür aber eine unangenehme Unruhe und Herzrasen." Dies könnte auf nicht antizipierte Nebenwirkungen hindeuten, die die angenommenen metabolischen Vorteile überschatten.

Schließlich warnt ein dritter Konsument: "Meine Blutwerte verschlechterten sich nach der Einnahme von SR-9009, was mich zur sofortigen Absetzung veranlasste."

Dieser Kommentar spiegelt die Bedeutung einer engmaschigen Überwachung der Gesundheitsparameter wider, insbesondere bei Substanzen mit unklarem Profil bezüglich Langzeitwirkungen.

Risiken und Nebenwirkungen der Einnahme von SR-9009

Obwohl SR-9009 einige interessante biochemische Eigenschaften aufweist, sind die potenziellen Nebenwirkungen und Risiken nicht zu unterschätzen. Insbesondere die langfristigen Auswirkungen auf die menschliche Physiologie sind weitgehend unerforscht.

Dies birgt ein gewisses Maß an Unsicherheit für Anwender, zumal die Substanz in präklinischen Studien zwar Effekte gezeigt hat, jedoch klinische Daten am Menschen fehlen.

Mögliche Nebenwirkungen von SR-9009 können sein:

  • Störungen im Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Hormonelle Dysregulationen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Psychische Veränderungen wie Unruhe oder Angstzustände
  • Potenzielle Lebertoxizität

Bei der Anwendung von SR-9009 ist es daher ratsam, eine sorgfältige Risikoabwägung vorzunehmen und auf Anzeichen unerwünschter Effekte zu achten. Am besten ist es, dass Anwender alles mit ihrem Arzt besprechen, was negativ erscheint, aber auch Themen wie Halbwertszeit oder Abbau von Fettzellen können mit einem Arzt besprochen werden.

Anwendung und Dosierung von SR-9009

Die Verabreichung von SR-9009 erfolgt üblicherweise oral, wobei die empfohlene Einnahmezeit oft in den Abendstunden liegt, um potentiell den zirkadianen Rhythmus zu unterstützen.

Die Substanz wird tendenziell vor dem Training eingenommen, um die Ausdauerleistung zu maximieren, allerdings gibt es keine strikten Richtlinien hinsichtlich des Timings in Bezug auf die körperliche Aktivität.

Die Einnahme wird in der Regel täglich empfohlen, um eine gleichbleibende Konzentration im Blut aufrechtzuerhalten und die gewünschten Effekte zu erzielen.

Hier ist eine übersichtliche Tabelle, die eine grobe Orientierung für die Dosierung von SR-9009 in Abhängigkeit von Körpergewicht und Frequenz bietet:

KörpergewichtDosisFrequenz
60-70 kg10-20 mg1x täglich
70-80 kg20-30 mg1x täglich
80-100 kg30-40 mg1x täglich

Es ist zu beachten, dass diese Angaben auf Erfahrungswerten basieren und individuell stark variieren können. Die Ermittlung der idealen Dosierung sollte daher immer in Absprache mit einem Fachexperten und unter Berücksichtigung der persönlichen Verträglichkeit erfolgen.

Eine sorgfältige Beobachtung der Körpersignale und regelmäßige Gesundheitschecks sind unerlässlich, um mögliche Risiken zu reduzieren und den größtmöglichen Nutzen aus SR-9009 zu ziehen.

SR-9009 Kur und Zyklus

Bei der Implementierung eines SR-9009 Zyklus ist es empfehlenswert, einen gestaffelten Ansatz zu wählen, um die körpereigene Toleranzentwicklung zu beobachten und die Substanz effektiv nutzen zu können.

Ein typischer Zyklus könnte sich über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen erstrecken, wobei die Dosierung der Kapseln schrittweise erhöht wird. Um die Parametrisierung zu optimieren, sollte die Einnahme in Verbindung mit einem angepassten Trainings- und Ernährungsplan stehen.

Die Zykluslänge und Dosierung hängen stark von den individuellen Zielen und der körperlichen Reaktion ab. Hier sind drei beispielhafte SR-9009 Zyklen:

ZyklusDauerStartdosisSteigerungMaximaldosisAbsetzphase
18 Wochen10 mgWöchentlich20 mg2 Wochen
210 Wochen15 mgAlle 2 Wochen30 mg3 Wochen
312 Wochen5 mgNach Bedarf15 mg4 Wochen
  • Zyklus 1 ist besonders für Einsteiger geeignet, die ihre Toleranz gegenüber SR-9009 testen und die Substanz schrittweise in ihren Alltag integrieren möchten.
  • Zyklus 2 richtet sich an fortgeschrittene Nutzer, die bereits Erfahrung mit SR-9009 gesammelt haben und ihre Dosis kontrolliert steigern möchten, um die Ausdauerleistung zu optimieren.
  • Zyklus 3 ist für Personen gedacht, die eine sehr konservative Herangehensweise bevorzugen, potenzielle Nebenwirkungen minimieren und die Substanz über einen längeren Zeitraum bei niedriger Dosierung nutzen möchten.

Für wen ist SR-9009 geeignet?

SR-9009 richtet sich an Personen, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern möchten, besonders im Bereich Ausdauer und Energiebereitstellung. Die Substanz findet daher Anklang bei Ausdauersportlern, die eine Verbesserung ihrer metabolischen Prozesse und eine effizientere Fettverbrennung anstreben.

Jedoch ist SR-9009 nicht für jedermann geeignet. Aufgrund der unzureichenden Erforschung am Menschen und des Dopingmittelstatus sollte die Substanz von professionellen Athleten mit Vorsicht genossen werden, auch wenn Anwender schnell mehr Muskeln bzw. Muskelmasse aufbauen.

Zudem sind Personen mit bestehenden medizinischen Bedingungen oder jene, die regelmäßig Medikamente einnehmen, aufgrund potenzieller Wechselwirkungen und Nebenwirkungen zur Zurückhaltung geraten.

Die Einnahme von SR-9009 bedarf einer sorgfältigen Abwägung und sollte idealerweise unter Aufsicht und Rat von Fachleuten erfolgen, um Gesundheitsrisiken zu minimieren. Personen, die nach rechtlicher Sicherheit und wissenschaftlich fundierten Substanzen suchen, werden sich gegen SR-9009 entscheiden müssen.

Die Entscheidung für die Einnahme von SR-9009 setzt eine gründliche Recherche und das Abwägen von Nutzen und Risiko voraus. Eine vorschnelle oder uninformierte Anwendung ist nicht zu empfehlen.

Wissenschaftliche Bewertung: Funktioniert SR-9009 wirklich?

Die Wirksamkeit von SR-9009 wird durch eine Anzahl von Studien untermauert, wobei die Mehrheit der Daten aus präklinischen Untersuchungen stammt.

Ein weiteres Forscherteam um Thomas Burris veröffentlichte im Jahr 2020 im Journal "American journal of physiology. Heart and circulatory physiology" eine Studie, die zeigt, dass SR-9009 die zirkadiane Uhr der Körperzellen zurücksetzen kann, was auf mögliche Anwendungen zur Behandlung von Schlafstörungen hinweist.(4)

Daneben muss erwähnt werden, dass SR-9009 zu den Dopingmitteln gehört, was insbesondere für Profisportler wichtig zu wissen ist.(5)

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die präklinischen Studie vielversprechend ist, jedoch ein klarer Bedarf an klinischen Humanstudien besteht, um die Wirksamkeit und Sicherheit von SR-9009 zu bestätigen.

Dies unterstreicht die Notwendigkeit, Substanzen wie SR-9009 mit Vorsicht zu behandeln und nicht ohne fundierte wissenschaftliche Bestätigung als Allheilmittel zu betrachten.

Wo kann man SR-9009 kaufen?

Im Hinblick auf den Erwerb von SR-9009 befinden wir uns auf einem schmalen Grat. In Deutschland ist die Substanz nicht als Arzneimittel zugelassen und fällt daher in eine rechtliche Grauzone. Wer sich auf die Suche nach SR-9009 begibt, sollte sich der möglichen rechtlichen Probleme bewusst sein und sich intensiv mit den geltenden Gesetzen auseinandersetzen.

Eine natürliche Alternative zu SR-9009, wie zum Beispiel STENA 9009 von Crazy Bulk wäre der sicherere und gesetzeskonforme Weg.

Als Experte im Bereich der Supplementierung rate ich jedoch stets dazu, gesundheitliche Entscheidungen auf Basis solider Forschung und unter Berücksichtigung der individuellen gesundheitlichen Situation zu treffen.

SR-9009 Bewertung & Fazit

Zusammengefasst zeigt SR-9009 ein beachtliches Potenzial zur Steigerung der Ausdauer und der metabolischen Rate. Die anekdotischen Nutzererfahrungen und präklinischen Studien suggerieren positive Effekte auf Energiebereitstellung und Fettreduktion.

Doch die wissenschaftliche Validierung am Menschen steht noch aus, was ein nicht zu unterschätzendes Manko darstellt.

In der Gesamtbetrachtung lässt sich sagen, dass SR-9009 ein faszinierendes, aber noch nicht vollständig erforschtes Feld darstellt. Die zuverlässige Evidenz aus klinischen Humanstudien fehlt, weshalb eine Empfehlung für den breiten Einsatz noch nicht ausgesprochen werden kann.

Persönlich rate ich zu Vorsicht und einer fundierten Auseinandersetzung mit dem Thema, bevor man sich für die Nutzung dieser Substanz entscheidet.

Abschließend muss jeder individuell und auf Basis aktueller Erkenntnisse abwägen, ob SR-9009 eine Option sein könnte. Eine gut informierte Entscheidung unter Einbeziehung medizinischer Fachkompetenz ist unerlässlich.

Häufig gestellte Fragen zu SR-9009 (FAQ)

Lassen Sie uns einige der brennendsten Fragen rund um SR-9009 beleuchten.

Wie schnell kann man Ergebnisse mit SR-9009 erwarten?

SR-9009 kann bei manchen Nutzern bereits nach wenigen Wochen zu spürbaren Effekten führen, wobei individuelle Unterschiede beachtlich sein können.

Kann SR-9009 zur Gewichtsreduktion beitragen?

Ja, SR-9009 kann zur Gewichtsreduktion beitragen, indem es die metabolische Rate steigert und die Fettverbrennung verbessert.

Ist SR-9009 für Vegetarier oder Veganer geeignet?

SR-9009 ist synthetisch und enthält keine tierischen Produkte, daher ist es grundsätzlich für Vegetarier und Veganer geeignet.

Wie wirkt SR-9009 auf den Schlaf-Wach-Rhythmus?

SR-9009 kann den zirkadianen Rhythmus modulieren und könnte potenziell den Schlaf-Wach-Rhythmus positiv beeinflussen.

Gibt es natürliche Alternativen zu SR-9009?

Natürliche Alternativen, die ähnliche metabolische Effekte wie SR-9009 haben könnten, umfassen Lebensstiländerungen, wie Ernährungsumstellungen und regelmäßiges Training.

Kann die Einnahme von SR-9009 zu Dopingverstößen führen?

Ja, die Einnahme von SR-9009 kann bei Dopingtests zu positiven Ergebnissen führen, da es von vielen Sportverbänden als Dopingmittel eingestuft wird. Mit diesen FAQs möchte ich die Neugier und das Sicherheitsbedürfnis von Interessierten und potenziellen Anwendern adressieren.

Referenzen
  1. Narayanan, Ramesh et al. “Development of selective androgen receptor modulators (SARMs).” Molecular and cellular endocrinology vol. 465 (2018): 134-142. doi:10.1016/j.mce.2017.06.013 ↩
  2. Machek, Steven B et al. “Considerations, possible contraindications, and potential mechanisms for deleterious effect in recreational and athletic use of selective androgen receptor modulators (SARMs) in lieu of anabolic androgenic steroids: A narrative review.” Steroids vol. 164 (2020): 108753. doi:10.1016/j.steroids.2020.108753 ↩
  3. Hahamyan, Henrik A et al. “Social media's impact on widespread SARMs abuse.” The Physician and sportsmedicine vol. 51,4 (2023): 291-293. doi:10.1080/00913847.2022.2078679 ↩
  4. Mia, Sobuj et al. “Differential effects of REV-ERBα/β agonism on cardiac gene expression, metabolism, and contractile function in a mouse model of circadian disruption.” American journal of physiology. Heart and circulatory physiology vol. 318,6 (2020): H1487-H1508. doi:10.1152/ajpheart.00709.2019 ↩
  5. Cutler, Charlotte et al. “In vitro metabolism of the REV-ERB agonist SR-9009 and subsequent detection of metabolites in associated routine equine plasma and urine doping control samples.” Drug testing and analysis vol. 14,1 (2022): 169-174. doi:10.1002/dta.3124 ↩
glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down