Hornkraut Kapseln: Natürliche Unterstützung für Gedächtnis und Konzentration

Aktualisiert am 2. Mai 2024
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

In diesem Artikel teilt Kristian Brandt, ein renommierter Ernährungsberater und Fitnessexperte, seine fundierte Einschätzung zu Hornkraut, einem natürlichen Heilkraut, das traditionell zur Steigerung der Libido und Verbesserung der sexuellen Funktion verwendet wird.

Nach eingehender Beschäftigung mit Hornkraut (wissenschaftlich als "Ceratophyllum demersum" bekannt) und dessen Wirkungsweise, bietet Brandt einen umfassenden Überblick über dessen gesundheitliche Vorteile. Er beleuchtet, wie Hornkraut durch die Förderung des Blutflusses und die Modulation von Hormonspiegeln wirkt, und teilt seine Erkenntnisse über die Sicherheit und Effektivität dieser natürlichen Ergänzung.

hornkraut beitragsbild 3

Was ist Hornkraut?

Hornkraut, auch bekannt unter den Synonymen "Horny Goat Weed" oder unter dem botanischen Namen Ceratophyllum demersum, ist eine Pflanzenart, die in der traditionellen chinesischen Medizin schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Ihr, insbesondere dem gewöhnlichen Hornkraut, wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt,

Die genaue Wirkungsweise ist wissenschaftlich noch nicht vollständig erforscht, jedoch wird angenommen, dass bestimmte Inhaltsstoffe wie Icariin positiv auf die Stickoxidspiegel im Körper wirken, was wiederum die Blutgefäße erweitert und die Durchblutung verbessert.

Wie wirkt Hornkraut?

Die Wirkung von Hornkraut, oder Ceratophyllum demersum, basiert hauptsächlich auf seinem Inhaltsstoff Icariin. Icariin ist bekannt dafür, die Stickoxidspiegel im Körper zu erhöhen, ein Effekt, der insbesondere in der Blüte des gewöhnlichen Hornkrauts zu finden ist.

Stickoxid spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Blutflusses, indem es die Blutgefäße erweitert. Diese Erweiterung verbessert die Blutzirkulation, was besonders in Bezug auf die aphrodisierende Wirkung von Hornkraut interessant ist, da eine verbesserte Durchblutung positiv auf die sexuelle Funktion wirken kann.

Des Weiteren wird angenommen, dass Icariin die Müdigkeit vermindert und potenziell die körperliche Leistungsfähigkeit steigert, was es zu einer beliebten Zutat in Nahrungsergänzungsmitteln für körperliche und sexuelle Gesundheit macht.

Zusammengefasst lassen sich die wichtigsten Wirkungen von Hornkraut wie folgt auflisten:

  • Erhöhung der Stickoxidspiegel
  • Verbesserung der Blutzirkulation
  • Verminderung von Müdigkeit
  • Potenzielle Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Aphrodisierende Eigenschaften

Vor- und Nachteile von Hornkraut

Hornkraut, mit seinem Wirkstoff Icariin, bietet zahlreiche Vorteile, insbesondere im Bereich der sexuellen Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Es verbessert die Blutzirkulation und hat potenzielle aphrodisierende Eigenschaften.

Allerdings sind die wissenschaftlichen Belege für einige der behaupteten Vorteile noch nicht vollständig gesichert, und es können bei Überdosierung oder unsachgemäßer Anwendung Nebenwirkungen auftreten.

Vorteile von Hornkraut:

  • Verbesserung der Blutzirkulation: Durch die Erweiterung der Blutgefäße wird die Durchblutung gefördert.
  • Aphrodisierende Wirkung: Traditionell wird Hornkraut zur Steigerung der sexuellen Lust verwendet. Besonders das Knäuel-Hornkraut (Cerastium glomeratum) ist bekannt für seine Verwendung in diesem Bereich.
  • Verminderung von Müdigkeit: Kann zur Reduktion von Müdigkeit beitragen und damit die allgemeine Leistungsfähigkeit verbessern.
  • Potenzielle Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit: Wird in Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung der sportlichen Leistung eingesetzt.
  • Traditionelle medizinische Anwendung: Lange Geschichte der Verwendung in der traditionellen chinesischen Medizin, oft bezogen auf das gewöhnliche Hornkraut mit seinen nährstoffreichen Blättern und Stängeln.

Nachteile von Hornkraut:

  • Wissenschaftlich nicht vollständig belegt: Die genaue Wirkungsweise und die Effektivität von Hornkraut sind wissenschaftlich noch nicht abschließend erforscht.
  • Mögliche Nebenwirkungen: Bei Überdosierung oder empfindlichen Personen können Nebenwirkungen wie Schwindel, Mundtrockenheit oder Übelkeit auftreten, was zeigt, dass auch natürliche Pflanzen wie das Hornkraut mit Vorsicht genossen werden sollten.
  • Interaktionen mit Medikamenten: Gewöhnliches Hornkraut kann aufgrund seiner stängel- und blätterreichen Zusammensetzung mit Arzneimitteln interagieren. Hornkraut kann Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben, insbesondere mit solchen, die auf das Herz-Kreislauf-System wirken.

Für wen ist Hornkraut geeignet?

Hornkraut eignet sich besonders für Personen, die ihre sexuelle Gesundheit und allgemeine Leistungsfähigkeit auf natürliche Weise unterstützen möchten.

Aufgrund seiner traditionellen Anwendung als Aphrodisiakum und der potenziellen Vorteile in Bezug auf die Blutzirkulation und die Reduktion von Müdigkeit, kann es eine sinnvolle Ergänzung für Erwachsene sein, die nach natürlichen Alternativen suchen.

Wo kann man Hornkraut kaufen?

Hornkraut Produkte können in Deutschland über verschiedene Vertriebswege bezogen werden. Zu den gängigsten Anlaufstellen gehören Online-Plattformen wie Amazon und eBay, wo eine breite Palette von Produkten und Anbietern, einschließlich verschiedener Arten des Hornkrauts, zur Verfügung steht.

Auch in Drogeriemärkten wie DM und Rossmann findet man Hornkraut Produkte, allerdings ist das Sortiment dort möglicherweise begrenzter als online. Apotheken und spezialisierte Drogerien können ebenfalls eine gute Quelle für qualitativ hochwertige Hornkraut Ergänzungen sein und bieten zudem fachkundige Beratung.

Anwendung und Dosierung von Hornkraut

Die Einnahme von Hornkraut sollte idealerweise auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. Generell wird empfohlen, Hornkraut etwa eine Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen, um eine optimale Absorption der Nährstoffe zu gewährleisten.

Es kann sowohl vor als auch nach dem Training eingenommen werden, je nachdem, ob das Ziel die Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit oder die Förderung der Erholung ist.

Die Einnahme kann jeden Tag erfolgen, sollte jedoch immer der empfohlenen Dosierung folgen und auf die eigene Verträglichkeit angepasst werden, da der Boden und der Standort die Nährstoffzusammensetzung des Hornkrauts beeinflussen können.

Ob Hornkraut mit oder ohne Essen eingenommen wird, hängt von der persönlichen Verträglichkeit ab, wobei die Einnahme auf nüchternen Magen oft als effektiver betrachtet wird.

PersonengruppeTagesdosis
Allgemeine Gesundheitsförderung500-1000 mg
Steigerung der sexuellen Leistungsfähigkeit1000-1500 mg
Verbesserung der sportlichen Leistung500-1000 mg
Unterstützung bei Müdigkeit500-1000 mg

Diese Tabelle dient als allgemeine Richtlinie und die optimale Dosierung kann individuell variieren. Es ist ratsam, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen und diese bei Bedarf und guter Verträglichkeit schrittweise zu erhöhen.

Es ist ebenfalls wichtig, sich vor der Einnahme von Hornkraut oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln medizinisch beraten zu lassen, insbesondere wenn bereits Gesundheitsprobleme vorliegen oder andere Medikamente eingenommen werden.

Wissenschaftliche Bewertung: Funktioniert Hornkraut wirklich?

Die wissenschaftliche Forschung zu Hornkraut, speziell zu seinem Wirkstoff Icariin, ist noch nicht abschließend. Es gibt jedoch vorläufige Studien, die darauf hindeuten, dass Icariin potenziell positive Effekte auf die sexuelle Gesundheit haben könnte, etwa durch die Verbesserung der Erektionsfähigkeit bei Männern.

Diese Studien weisen darauf hin, dass Icariin die Durchblutung fördern und die Stickoxidspiegel im Körper erhöhen kann, was für die aphrodisierende Wirkung von Hornkraut verantwortlich sein könnte.(1)

Einige Forschungen legen nahe, dass Hornkraut auch gut für das Herz-Kreislaufsystem ist und gegen Depressionen eingesetzt werden kann.(2)(3)

Daneben wirkt es auch entzündungshemmend.(4)(5)

Die vorhandenen Studien deuten auf ein Potenzial hin, doch sind umfassendere und gut kontrollierte klinische Studien notwendig, um die Effektivität und Sicherheit von Hornkraut vollständig zu bewerten.

Es ist wichtig zu beachten, dass, während einige Ergebnisse vielversprechend sind, Hornkraut und besonders Icariin nicht als Ersatz für medizinische Behandlungen oder Medikamente gesehen werden sollten. Die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und mögliche Nebenwirkungen, insbesondere bei Überdosierung, erfordern weitere wissenschaftliche Aufmerksamkeit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Hornkraut in der traditionellen Anwendung und in vorläufigen wissenschaftlichen Studien Potenzial zeigt, insbesondere in Bezug auf sexuelle Gesundheit und möglicherweise bei der Verbesserung der Blutzirkulation und der Reduktion von Müdigkeit.

Weitere Forschung ist jedoch erforderlich, um diese Effekte zu bestätigen und ein vollständiges Verständnis der Wirksamkeit und Sicherheit von Hornkraut zu erlangen.

Risiken und Nebenwirkungen der Einnahme von Hornkraut

Obwohl Hornkraut für seine potenziellen Vorteile in der sexuellen Gesundheit und Leistungsfähigkeit bekannt ist, kommen mit seiner Einnahme auch Risiken und Nebenwirkungen, besonders bei Überdosierung oder langfristiger Anwendung.

Empfindliche Personen könnten auf Bestandteile von Hornkraut mit unerwünschten Reaktionen antworten. Weiterhin besteht das Risiko von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, insbesondere solchen, die das Herz-Kreislauf-System beeinflussen.

Es ist daher wichtig, vor der Einnahme von Hornkraut-Produkten ärztlichen Rat einzuholen, um gesundheitliche Komplikationen zu vermeiden.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Schwindel
  • Mundtrockenheit
  • Übelkeit
  • Nasenbluten
  • Herzrasen
  • Niedriger Blutdruck
  • Stimmungsschwankungen

Positive und negative Hornkraut Erfahrungsberichte

Bei der Durchsicht von Erfahrungsberichten zu Hornkraut fällt auf, dass die Mehrheit der Nutzer positive Auswirkungen, vor allem auf die sexuelle Gesundheit und Leistungsfähigkeit, verzeichnet, was teilweise auf die vielfältigen Arten des Hornkrauts mit seinen unterschiedlichen Standortansprüchen zurückzuführen ist.

Einige Nutzer berichten von einer deutlichen Verbesserung ihrer sexuellen Funktion und einem Anstieg ihrer allgemeinen Energie.

So erwähnt ein Nutzer: "Nach einigen Wochen der Einnahme habe ich eine merkliche Verbesserung meiner Libido und Erektionsfähigkeit festgestellt." Ein anderer berichtet: "Meine Müdigkeit hat nachgelassen, und ich fühle mich insgesamt leistungsfähiger."

Es gibt jedoch auch Berichte über Nebenwirkungen, die von leichten Beschwerden wie Kopfschmerzen und Verdauungsproblemen bis hin zu ernsteren Nebenwirkungen wie Herzrasen reichen. Ein Nutzer teilt mit: "Ich habe nach der Einnahme von Hornkraut Nebenwirkungen wie Schwindel und ein leichtes Herzrasen erlebt, was mich dazu veranlasste, die Einnahme zu stoppen."

Trotz der gemischten Erfahrungen betonen viele Nutzer die Bedeutung einer korrekten Dosierung und der Berücksichtigung individueller Gesundheitszustände. Ein weiterer Nutzer merkt an: "Bei richtiger Anwendung und Dosierung habe ich nur positive Effekte erlebt, ohne jegliche Nebenwirkungen."

Insgesamt scheinen die Nutzer Hornkraut als nützlich zu bewerten, besonders in Bezug auf sexuelle Gesundheit und die Verminderung von Müdigkeit. Es wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass eine individuelle Verträglichkeit besteht und potenzielle Risiken nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Die Erfahrungen zeigen, dass bei Beachtung von Dosierungsanweisungen und möglicher Kontraindikationen Hornkraut eine wertvolle Ergänzung sein kann.

Bewertung & Fazit: Ist eine Hornkraut Supplementierung sinnvoll?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Hornkraut, insbesondere aufgrund seiner traditionellen Nutzung und der Inhaltsstoffe wie Icariin, Potenzial in der Förderung der sexuellen Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit zeigt. Die wissenschaftlichen Belege sind zwar vielversprechend, jedoch noch nicht abschließend.

Die Nutzererfahrungen unterstreichen überwiegend positive Effekte, warnen aber auch vor möglichen Nebenwirkungen bei Überdosierung oder individueller Unverträglichkeit.

Es erscheint daher, dass eine Supplementierung mit Hornkraut vor allem für Personen sinnvoll sein kann, die ihre sexuelle Funktion und allgemeine Vitalität auf natürliche Weise unterstützen möchten, vorausgesetzt, sie beachten die empfohlenen Dosierungen und haben keine vorbestehenden Gesundheitsbedingungen, die dagegen sprechen.

Abschließend empfehle ich, vor der Einnahme ärztlichen Rat einzuholen, um eine sichere und effektive Nutzung zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen zu Hornkraut (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Hornkraut.

Ist Hornkraut sicher?

Hornkraut gilt für die meisten Menschen als sicher, wenn es in moderaten Mengen eingenommen wird. Es kann jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel oder Mundtrockenheit verursachen und sollte nicht mit bestimmten Medikamenten kombiniert werden.

Ist Hornkraut gefährlich?

Hornkraut ist nicht grundsätzlich gefährlich, kann aber bei Überdosierung oder individueller Unverträglichkeit Nebenwirkungen hervorrufen. Vor der Einnahme sollte ärztlicher Rat eingeholt werden, besonders bei bestehenden Gesundheitsproblemen.

Gibt es einen Hornkraut Testbericht der Stiftung Warentest?

Bis 2023 gibt es keinen spezifischen Testbericht zu Hornkraut von Stiftung Warentest, einem unabhängigen Tester von verschiedensten Produkten, einschließlich Pflanzenarten wie dem gewöhnlichen Hornkraut. Es empfiehlt sich, auf seriöse Quellen und aktuelle Forschungsergebnisse zurückzugreifen, um Informationen zur Qualität und Sicherheit zu erhalten.

Wie schnell kann man Ergebnisse mit Hornkraut erwarten?

Die Wirkung von Hornkraut, einer Pflanze mit charakteristischen Blüten und behaarten Kronblättern, kann variieren, wobei einige Nutzer innerhalb weniger Wochen Verbesserungen melden. Generell hängt die Geschwindigkeit der Ergebnisse von individuellen Faktoren und der Dosierung ab.

Kann Hornkraut die mentale Gesundheit beeinflussen?

Es gibt Hinweise, dass Hornkraut positive Effekte auf die Stimmung haben kann, allerdings ist die wissenschaftliche Forschung in diesem Bereich noch nicht abschließend. Eine Beratung mit einem Arzt ist empfehlenswert.

Ist Hornkraut in allen Ländern legal?

Die Legalität von Hornkraut kann von Land zu Land variieren. In vielen Ländern ist es als Nahrungsergänzungsmittel erlaubt, es empfiehlt sich jedoch, die lokalen Gesetze zu überprüfen.

Wie lagert man Hornkraut am besten?

Hornkraut sollte an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, fern von direktem Sonnenlicht und Feuchtigkeit, um seine Wirksamkeit zu erhalten.

Gibt es Altersbeschränkungen für die Einnahme von Hornkraut?

Hornkraut wird in der Regel nur für Erwachsene empfohlen. Für Kinder und Jugendliche ist es aufgrund der fehlenden Forschung zur Sicherheit nicht angeraten.

Kann Hornkraut bei Frauen die Fruchtbarkeit beeinflussen?

Es gibt begrenzte Forschung über die Wirkung von Hornkraut auf die weibliche Fruchtbarkeit. Frauen, die schwanger werden möchten, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren.

Kann Hornkraut zur Gewichtsabnahme beitragen?

Es gibt keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise, die darauf hinweisen, dass Hornkraut direkt zur Gewichtsabnahme beiträgt. Sein Hauptnutzen liegt in der Verbesserung der sexuellen Gesundheit.

Ist Hornkraut für Schwangere oder stillende Mütter sicher?

Hornkraut wird für Schwangere oder stillende Mütter nicht empfohlen, da nicht genügend Daten über die Sicherheit in diesen speziellen Gruppen vorliegen. Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Kann Hornkraut die sportliche Leistung verbessern?

Es gibt einige Berichte, dass Hornkraut die Durchblutung verbessern kann, was theoretisch die sportliche Leistung verbessern könnte. Allerdings gibt es zu dieser Wirkung noch keine eindeutigen wissenschaftlichen Studien.

Gibt es eine maximale Einnahmedauer für Hornkraut?

Es gibt keine spezifischen Empfehlungen zur maximalen Einnahmedauer von Hornkraut, welches in verschiedenen Arten wie Cerastium arvense und mit unterschiedlichem Nährstoffgehalt vorkommt. Langzeitwirkungen und -sicherheit sind nicht umfassend erforscht. Eine regelmäßige ärztliche Konsultation wird empfohlen.

Referenzen
  1. Zhang, Lei et al. “Icariin ameliorates IgA nephropathy by inhibition of nuclear factor kappa b/Nlrp3 pathway.” FEBS open bio vol. 7,1 54-63. 20 Dec. 2016, doi:10.1002/2211-5463.12161 ↩
  2. He, Chunyang et al. “Pharmacological effects of icariin.” Advances in pharmacology (San Diego, Calif.) vol. 87 (2020): 179-203. doi:10.1016/bs.apha.2019.10.004 ↩
  3. Zeng, Yufei et al. “Icariin and its metabolites as potential protective phytochemicals against cardiovascular disease: From effects to molecular mechanisms.” Biomedicine & pharmacotherapy = Biomedecine & pharmacotherapie vol. 147 (2022): 112642. doi:10.1016/j.biopha.2022.112642 ↩
  4. Luo, Zhuyu et al. “Impact of Icariin and its derivatives on inflammatory diseases and relevant signaling pathways.” International immunopharmacology vol. 108 (2022): 108861. doi:10.1016/j.intimp.2022.108861 ↩
  5. Bi, Zhangyang et al. “Anti-inflammatory and immunoregulatory effects of icariin and icaritin.” Biomedicine & pharmacotherapy = Biomedecine & pharmacotherapie vol. 151 (2022): 113180. doi:10.1016/j.biopha.2022.113180 ↩
glassenvelope-olinkedinangle-double-downangle-downchevron-down